3D Profi Logo klein

Polyamid PA 2200 (PA12) weiß – der alles Könner im Lasersinter Verfahren

Das am häufigsten verwendete Material im Lasersinter Verfahren ist der Polyamid 12 mit der Bezeichnung PA2200. PA 12 ist ein teilkristalliner Thermoplast mit der geringsten Wasseraufnahme aller Polyamide. Es ist aufgrund seiner Eigenschaften sehr vielseitig einsetzbar und bietet nach dem Lasersinter-Prozess eine hohe Festigkeit und Steifigkeit. Das Material hat einen geringen Reibungskoeffizienten, gute Verschleißeigenschaften, gute Chemikalienbeständigkeit und einen weiten Temperatureinsatzbereich.

PA12 ist für einen Temperatur Bereich von -40°C bis +80°C beständig, auch unter dauerhafter Belastung. Kurzzeitige Temperaturen bis zu 130°C sind ohne Belastung möglich.

Polyamid PA12 besitzt ein ausgezeichnetes Eigenschaftsprofil:

Polyamid PA2200 (PA12) weiß
  • Mehrzweckmaterial
  • Ausgeglichenes Eigenschaftsprofil
  • Hohe Festigkeit und Steifigkeit
  • Gute Chemikalienbeständigkeit
  • Hohe Langzeitstabilität
  • Geringen Reibungskoeffizienten
  • Gute Abriebbeständigkeit
  • Vielfältige Nachbehandlungsmöglichkeiten (z. B. Beschichten, Lackieren, Gleitschleifen, Tauchfärben, Beklebung, Pulverbeschichtung)
  • Biokompatibel nach EN ISO 10993-1 und USP/level VI/121 °C
  • Zertifiziert für Lebensmittelkontakt gemäß der EU-Kunststoff-Direktive 2002/72/EC (Ausn.: hochalkoholische Genussmittel)
  • Temperaturbeständig von -40°C bis +80°C

Anwendungsbereiche:

  • Funktionsteile
  • Medizinische Anwendung
  • Voll funktionsfähige Bauteile höchster Qualität
  • Substitutionswerkstoff für übliche Spritzgusswerkstoffe
  • Anschauungsmodelle
  • Bewegliche Bauteilverbindungen

 

 

Für weitere Fragen zu diesem Thema stehen wir Ihnen gern persönlich zur Verfügung oder informieren Sie sich anhand unserer zur Verfügung gestelltem Datenbatt.

 

Unbehandelte PA2200 Bauteile verändern die Farbe von weiß nach gelb durch UV-Strahlen. Auf die mechanischen Eigenschaften hat dies keine Auswirkung.